zurück zur Galerie

Buswerbung im Kammerbezirk

Anlass: Imagekampagne Handwerkskammer Erfurt

Veranstalter: Handwerkskammer Erfurt

Projektleitung: Tobias Hinz, Ltr. Kommunikation und Zentrale Aufgaben

Unser Projekt im Detail

Die Handwerkskammer Erfurt setzt auf eine weitere Werbemöglichkeit für die Imagekampagne des Handwerks. Seit Beginn der Imagekampagne im Jahr 2010 sind 8 Linienbusse mit Handwerkswerbung im Kammerbezirk unterwegs – dieser erstreckt sich über ganz Nord- und Mittelthüringen. Und seit diesem Jahr ist noch ein Fotomotiv mit den Junioren des Handwerks hinzugekommen – junge Gesichter werben für das Handwerk. In den Landkreisen Sömmerda, Unstrut-Hainich-Kreis, Kyffhäuserkreis und in der Stadt Weimar nutzen zudem Kreishandwerkerschaften und Innungen die Chance und werben zusätzlich für ihre Innungsbetriebe.Wir wollen damit die bundesweite Imagekampagne unterstützen und gleichzeitig für unsere Betriebe werben. Die meisten Handwerksbetriebe sind in der Region tätig, haben ihre Kunden rund um den Kirchturm. Und genau dort sind die Busse als rollende Werbeträger unterwegs. Da gerade junge Menschen die Busse nutzen, erreichen wir auch diese wichtige Zielgruppe für die Nachwuchsgewinnung.

So haben wir die Kampagne eingebunden

Mit dem Slogan „Fahren ohne Handwerk: Laufen.“ rollen die Busse über die Straßen der Region. „Thüringen hat eine lange Geschichte. Kümmere dich um die Zukunft.“ ist ein weiterer Slogan, welcher auf den Bussen angebracht ist und die Aufmerksamkeit auf eine Karriere im Handwerk lenkt. Beide Slogans sind im Imagekampagnen-Stil gehalten und verhelfen so zu einer unverwechselbaren Zuordnung der Botschaften. Zudem sind die Busse komplett im Erscheinungsbild – der sogenannten Corporate Identity – der Imagekampagne beklebt und durch die tollen Farben fallen sie auf jeden Fall sofort ins Auge. Zusätzlich sind alle Busse noch mit dem Handwerkerdaumen und dem Logo „Das Handwerk – Die Wirtschaftsmacht von nebenan“ ausgestattet. Alles in allem können wir auf unsere 8 „Handwerkerbusse“ ziemlich stolz sein.

Das haben wir erreicht

Jeder Linienbus rollt etwa 50.000 Kilometer pro Jahr und dabei an 300 Tagen zwischen 6 und 8 Stunden quer durchs Land, hält in praktisch allen Ortschaften der Kreise und rollt damit die Botschaft des Handwerks direkt zu den Menschen. Damit erreichen wir mit unseren 8 Kampagnen-Bussen eine Gesamtstrecke von 400.000 Kilometern pro Jahr – anders ausgedrückt: Ganze 10 Weltumrundungen pro Jahr. Das Jahr 2016 ist bereits das 6. Jahr in Folge unserer Buswerbung. So konnten wir unsere Botschaft über insgesamt 2.400.000 Kilometer nach außen tragen. Die Busse fuhren in diesem Zeitraum über 100.000 Stunden durch den Kammerbezirk – eine kumulierte Zeit von über 11 Jahren. Eine unvorstellbare Dimension. Und das Beste: Wir haben nach erster Werbephase die Buswerbung nochmals verlängert und unterstützen damit weiterhin die bundesweite Imagekampagne des Handwerks. Keep rollin‘ …